Taborer Begegnungen

07.07.2014 | 00:00
Taborer Begegnungen

Stadt Tábor und der Stiftungsfonds Stadt Tábor – Taborer Begegnungen, das von der mittelalterlichen Geschichte inspirierte Festival, hat sein unvertauschbares Kolorit, das von der Tradition der Stadt, in der es abgespielt wird, ausgeht.

12. – 14. September 2014

Einmal im Jahr verwandelt sich das Zentrum Tábors in eine mittelalterliche Stadt mit ihren Marktleuten, Handwerkern, Rittergefechten, Gauklern, Tänzerinnen und Musikanten. Die unnachahmbare Atmosphäre potenziert der feierliche Umzug durch die Stadt mit der Ankunft von Jan Žižka, das großzügige Feuerwerk und weitere begleitende Kulturveranstaltungen.

Der Samstag bietet ein abwechslungsreiches Programm, von dem sich sicher jeder nach seinem Gusto auswählt – Theatervorstellungen, Konzerte, Auftritte der einheimischen sowie ausländischen Ensembles. Das Programm wird mit dem mannigfaltigen Angebot an mittelalterlichen Leckerbissen in einigen zeitgenössischen Tavernen im historischen Zentrum bereichert. Kosten können Sie nicht nur spezielle hiesige Getränke wie z.B “Žižkova rána”, sondern auch Met, Most und andere. In allen Gassen riecht es nach dem gegrillten Ochsen, der direkt auf dem Platz vor den Augen der Zuschauenden gegrillt wird. Auf dem mittelalterlichen Marktplatz ist das gegrillte Ferkel sicher gut bekömmlich, sowie auch Buchweizen aden, Sauergurken, Karto elpuffer oder Brot mit Schmalz. Auf dem Altböhmischen Jahrmarkt können Sie sich Keramik, ein Tuch, Gewürze, Nüsse im Karamell oder Pfe erkuchen kaufen.

www.taborskasetkani.eu




Máte zájem
o zásílání novinek?

Zadejte Vaši emailovou adresu a zajistěte si tak aktuality z České republiky.

Nyní na Google Play
Produkt byl úspěšně přidán do košíku
Produkt byl úspěšně odebrán z košíku

Děkujeme za Vaši odpověď,

Nesouhlas se zpracováním Vašich osobních údajů byl zaznamenán.

Váš záznam bude z databáze Vydavatelstvím KAM po Česku s.r.o. vymazán neprodleně, nejpozději však v zákonné lhůtě.

Váš hlas byl započítán. Děkujeme.