Stadt CHEB / Eger

18.02.2016 | 19:17
Stadt CHEB / Eger

„Wir, Heinrich, durch Gottes Gnaden König, wollen, dass allen bekannt werde, einem unserer Diener, genannt Otnant, einen Teil des Waldes, nämlich…bis zu jenem Wege, der von Eger herabkommt….zum Eigentume gegeben und übertragen haben.“

Urkunde Kaiser Heinrichs IV. vom 13. Februar 1061

Die architektonischen Schätze der Stadt möchten gleichsam daran erinnern, daß in Cheb Balthasar Neumann, der bedeutende Bauherr der Residenz in Würzburg, geboren wurde. Kirchliche und weltliche Barockbauten belegen das Wirken der bedeutenden Bauherren Krystof Dientzenhofer, A. Leutner, G. B. Alliprandi, P. Bayer und A. Pfeffer. Kaum eine Stadt kann sich mit so seltenen Denkmälern rühmen.

Der einzige Vertreter der Kaiserpfalzen in Böhmen – die Burg Cheb/Eger
Die erste Burg an der Eger wurde anfangs des 12. Jahrhunderts bei der Ankunft schwäbischer Kolonisten aus Sachsen erbaut. Friedrich Barbarossa baute diese Burg in eine seiner monumentalen Pfalzen um, d.h. in eine Residenz, die zum verewigten Symbol der kaiserlichen Feudalmacht geworden war.

Das architektonische Wunder – die romanischgotische Kapelle auf der Burg
Nirgendwo anders in Mitteleuropa ist ein anderes, unmittelbar mit den Staufern verbundenes Werk zu finden, welches der Doppelkapelle auf der Burg Eger mit seiner Schönheit und Unversehrtheit konkurrieren könnte. Weltweit gibt es nur wenige Bauwerke, wo der Zuschauer so intensiv zur Kenntnis nehmen kann, wie raffiniert man das Interieur des Bauwerks, das vom Burghof gesehen fast wie eine aus festem Gestein erbaute Burgfestung aussieht, mittels des Aufbaus, der architektonischen Dekorierung und der Werkstücke einen besonderen Reiz geben kann.

Das Tor der Zeit und die Zeitachse – die Historie auf dem Drainrostgitter
Das „Tor der Zeit“ ist einen Durchgang von einer Epoche der Geschichte in die andere. Daran knüpft eine historische Leitlinie an, die während ihres Verlaufs über den Boulevard die wichtigsten Momente der Geschichte von Eger bilanziert. Und da dieses Historiogramm nicht nur ein Kunstwerk ist, sondern vor allem ein technisches Element, d.h. das Deckgitter des einzigen Entwässerungsdrains der ganzen Straße, muss es mehrere Aufgaben erfüllen, zum Beispiel die benötigte Wassermenge durch die Buchstaben durchlassen oder dem Hinüberfahren der Technik ohne das Herausbrechen von Buchstaben standhalten

Das Gartenschaugelände „Krajinka“ – die Erholungs – und Sportzone direkt im Zentrum der Stadt Den Spazier-Boulevard ergänzen Kinderspielplätze mit Schaukeln und Rutschen, ein Radweg, eine Minigolf-Anlage, Wasserspiele für Kinder, ein Outdoor- Fitnessbereich, eine Cross-Bahn, Spielplätze zum Petanque, Tischtennis, Streetball spielen, ein Kletterpark, eine Picknickwiese, ein Aussichtsturm und zwei Restaurants mit Sommerterrassen.

Enzyklopädie der Stadt Cheb
Besuchen Sie Online die namhaftesten Sehenswürdigkeiten von Cheb (Eger) – in der Interaktiven Enzyklopädie der Stadt Cheb, die zu jeder von ihnen außer Textteilen auch Fotografien, Videos, Audioaufzeichnungen sowie interessante Archivalien und Musealien anbietet. Wer vorhat, die Sehenswürdigkeiten von Cheb persönlich zu besuchen, der findet hier die entsprechenden touristischen Angaben. Dabei stehen Ihnen verschiedenste thematische Routen zur Auswahl, Sie können sich aber auch Ihre eigene Besichtigungsroute zusammenstellen. Die Anleitung hierzu finden Sie auf der Seite „Meine Enzyklopädie”.

Weitere Informationen zur Geschichte und zur Gegenwart von Cheb/Eger unter http://encyklopedie. cheb.cz/de/.
 
Touristische Infozentrum


Máte zájem
o zásílání novinek?

Zadejte Vaši emailovou adresu a zajistěte si tak aktuality z České republiky.

Nyní na Google Play
Produkt byl úspěšně přidán do košíku
Produkt byl úspěšně odebrán z košíku

Děkujeme za Vaši odpověď,

Nesouhlas se zpracováním Vašich osobních údajů byl zaznamenán.

Váš záznam bude z databáze Vydavatelstvím KAM po Česku s.r.o. vymazán neprodleně, nejpozději však v zákonné lhůtě.

Váš hlas byl započítán. Děkujeme.