Böhmische Schweiz – Europäische Destination höchster Qualität

05.03.2018 | 15:42
Böhmische Schweiz – Europäische Destination höchster Qualität

Wälder, soweit das Auge reicht, tiefe Schluchten und Klammen, klare Wildwasser und mächtige Sandsteintürme der Felsenstädte. Solch eine ungewöhnliche Welt erwartet Sie in der Landschaft voller Geheimnisse – der Böhmischen Schweiz.

Der Nationalpark Böhmische Schweiz ist gemeinsam mit der benachbarten Sächsischen Schweiz ein idealer Ort zur Erholung und zum Sammeln neuer Kräfte. Die natürliche Schönheit der Landschaft mit romantischen Winkeln und schönen Ausblicken will entdeckt und erkannt werden. Neben dem traditionellen Wandern gibt es auch Gelegenheiten für Fahrradtouristik, Golf oder Schiffsausflüge. Die Böhmische Schweiz erhielt die bedeutsame Auszeichnung „Europäische Destination höchster Qualität für die Tschechische Republik in der Kategorie Fremdenverkehr und Schutzgebiete“. Dieser Titel reiht die Böhmische Schweiz unter die wichtigsten europäischen Touristenregionen ein. Seien Sie herzlich eingeladen und machen Sie sich mit der Landschaft voller Felsschluchten, Aussichten und Umgebindehäuser bekannt.

PROGRAMM / ITINERAR
Zweitägige TOP Rundfahrt: Fahren Sie durch die Böhmische Schweiz durch | Tetschen – Herrnskretschen – Klammen der Kamnitz – Prebischtor
1. Tag: Ankunft in Děčín, Besichtigung des Schlosses und Ufers in Děčín, Abfahrt mit dem Wagen oder Schiff nach Hřensko 2. Tag: Klammen der Kamenice – Kahnfahrt in der Edmund-Klamm, zu Fuß nach Mezní Louka und dann durch den Gabriela-Pfad entlang der Felsen bis zum größten Sandsteinfelsentor in Europa – Pravčická brána. Rückkehr zurück nach Hřensko (Unterkunft im Hotel Praha Hřensko oder Hotel Česká Koruna Děčín).

Zweitägiges Programm: Schönlinde – Eingangstor in die Böhmische Schweiz | Schönlinde – Haus der Böhmischen Schweiz – Kögler- Lehrpfad
1. Tag: Ankunft in Krásná Lípa, Unterkunft im modernen Komplex von Aparthotel Lípa-resort, Besichtigung der interaktiven Ausstellung über Nationalpark im Haus der Böhmischen Schweiz, Besuch der hiesigen Brauerei Křinický pivovar. 2. Tag: Kögler-Lehrpfad – Rundgang in der malerischen Natur des Nationalparks Böhmische Schweiz insgesamt des Tals Kyjovské údolí und des Aussichtsturms auf dem Berg Vlčí hora. Wahlmöglichkeit der Rundgänge: 5 – 20 km. Beginn und Ende in Krásná Lípa auf dem Platz.

Zweitägiges Programm: Tyssaer Wände und Schneeberg | Eiland – Tyssa – Schneeberg - Tetschen
1. Tag: Ankunft in Ostrov, Besichtigung der Felsenstadt Tiské stěny, Rundgang mit der Länge 4 km aus der Gemeinde Tisá 2. Tag: Abfahrt in die Gemeinde Sněžník, Besteigung des Bergs Děčínský Sněžník mit dem roten und grünen Wanderweg (Aussicht und Aussichtsturm Drážďanská vyhlídka) – des höchsten Tafelbergs in der Böhmischen Schweiz und Besuch von Pastýřská stěna mit Aussicht auf den Elbe-Canyon und die Stadt, beziehungsweise Besuch des Zoos in Děčín.

Weitere Informationen
Dům Českého Švýcarska / Haus der Böhmischen
Schweiz

Krinické náměstí 1161/10, Krásná Lípa 407 46
Handy: +420 775 552 789
E-mail: informace@ceskesvycarsko.cz
www.ceskesvycarsko.cz
www.ceskesvycarsko.cz/de




Máte zájem
o zásílání novinek?

Zadejte Vaši emailovou adresu a zajistěte si tak aktuality z České republiky.

Nyní na Google Play
Produkt byl úspěšně přidán do košíku
Produkt byl úspěšně odebrán z košíku

Děkujeme za Vaši odpověď,

Nesouhlas se zpracováním Vašich osobních údajů byl zaznamenán.

Váš záznam bude z databáze Vydavatelstvím KAM po Česku s.r.o. vymazán neprodleně, nejpozději však v zákonné lhůtě.

Váš hlas byl započítán. Děkujeme.