Einladung zum Besuch von Klášterec nad Ohří

05.03.2018 | 15:48
Einladung zum Besuch von Klášterec nad Ohří

Wenn man nach Klášterec nad Ohří (Klösterle) kommt, wird man von der Aussicht in das zwischen Erzgebirge und Duppauer Gebirge eingebettete Tal mit dem mäandrierenden Fluss Eger gefesselt. Klášterec bietet Vielzahl der Merkwürdigkeiten. Wenn man nach Denkmälern, Museen und Galerien sucht, besucht man historisches Zentrum. Man findet hier Schloss mit dem Porzellanmuseum und drei Besucherrundgängen.

Hauptrundgang widmet sich dem Porzellan, er stellt die Porzellanproduktion in Böhmen, das orientalische Porzellan und die Ausstellung Geschichte der Habe der Opfer von Holocaust vor. Für Kinder gibt es hier den Märchenrundgang, der den Besuch des Märchenlandes von Vítězslava Klimtová und der Marionetten der Familie Matěj Kopecký und das Turmbesteigen darstellt. Der dritte Rundgang, namens Attraktivitäten, beinhaltet Dauerausstellung der Edelsteine, Schlossbibliotheken und Besuch der Gruft der Familie Thun-Hohenstein.

Bestimmt erfreulich ist der Spaziergang im Schlosspark unter wertvollen Bäumen und Sträuchern, die interessantesten Einzelwesen haben ihre Informationsschilde. Die Liebhaber der Antiquitäten können das Uhrenmuseum besuchen. Wenn man sich in Klášterec erholen will, besucht man Kurbad Eugenie (Lázně Evženie). Es gibt hier nicht nur die Möglichkeit der Kurprozeduren, sondern auch Bade- und Erholungsmöglichkeiten im Schwimmbad mit Sauna. Man kann im Restaurant mit Vorgarten still setzen oder im angenehmen Kaffeehaus einen Kaffee mit Dessert genießen.

Die Besucher, die mehr aktiv und sportfreundlich sind, finden in Klášterec auch viel Vergnügen. Die Radfahrer können hier viele Radwege probieren, die Wassersportler finden hier Lagerplatz und Camp. Im Kurbadgelände kann man Fahrräder für Ausflugsfahrt oder Boote für Flussschifffahrt leihen. In den Sommermonaten steht der Aquapark mit Wasserrutschen und anderen Attraktionen zur Verfügung. Die Liebhaber der Touristik können Burgruinen besuchen, von denen sie die wunderschönen Aussichten in die breite Umgebung genießen können. In den Wintermonaten können die Ski- und Langläufer das Angebot des Stadtskiareals Alšovka in der Nähe des 10 km entfernten Kupferberges (Měděnec) ausnützen. Den Ausflug nach Klášterec kann man mit Besuch des Festivals Klášterecké hudební prameny (Klösterler Musikquellen) verbinden. Die friedliche Stadt Kláštěrec nad Ohří verwandelt sich vom 2. bis zum 8. Juli in eine Festivalstadt. Der Anstifter des Festivals ist der Violinevirtuose Jaroslav Svěcený.

Tourist-Informationszentrum
nám. Dr. E. Beneše 85
Tel.: +420 474 359 687
E-mail: icklasterec@muklasterec.cz
www.klasterec.cz




Máte zájem
o zásílání novinek?

Zadejte Vaši emailovou adresu a zajistěte si tak aktuality z České republiky.

Nyní na Google Play
Produkt byl úspěšně přidán do košíku
Produkt byl úspěšně odebrán z košíku

Děkujeme za Vaši odpověď,

Nesouhlas se zpracováním Vašich osobních údajů byl zaznamenán.

Váš záznam bude z databáze Vydavatelstvím KAM po Česku s.r.o. vymazán neprodleně, nejpozději však v zákonné lhůtě.

Váš hlas byl započítán. Děkujeme.