Travel EYE Oktober - November 2011

04.10.2011 | 00:00

Liebe Leserinnen und Leser, der Herbst färbt langsam die Natur in warme Töne. Kastanien sammeln, im Laub spazieren gehen, die letzen Sonnenstrahlen genießen und die Schönheiten der Tschechischen Republik – das ist ein lockendes Erlebnis. Kommen Sie in eine Landschaft, die sich langsam zum Winterschlaf vorbereitet, in Städte, wo Sie von der herbstlichen Atmosphäre bezaubert werden.

In die richtige Stimmung bringt Sie ein Spaziergang zum Beispiel durch den Böhmerwald, wo sich die Natur langsam in die Farben rot, gelb und braun kleidet. Zum aufwärmen kalter Hände können wir Ihnen eine Kur oder Besichtigung des Museums über die Geschichte des köstlichen Bräues anbieten, das Böhmen zu Böhmen macht – Bier. Auch ein Besuch von Prag ist es wert – wir haben für Sie Ausflugstipps, die Ihnen Freude bereiten werden.

Kommen Sie und genießen Sie die Schönheit des tschechischen Herbstes.

Jolana Uhlířová



Máte zájem
o zásílání novinek?

Zadejte Vaši emailovou adresu a zajistěte si tak aktuality z České republiky.

Nyní na Google Play
Produkt byl úspěšně přidán do košíku
Produkt byl úspěšně odebrán z košíku

Děkujeme za Vaši odpověď,

Nesouhlas se zpracováním Vašich osobních údajů byl zaznamenán.

Váš záznam bude z databáze Vydavatelstvím KAM po Česku s.r.o. vymazán neprodleně, nejpozději však v zákonné lhůtě.

Váš hlas byl započítán. Děkujeme.